Nachtklang – Der Mädchenchor singt

Nachtklang – Der Mädchenchor singt
Mädchenchor Hannover wieder mit Live-Konzert
Veröffentlicht: 11.09.2020

Hannover. Die Stimmen werden wieder live erklingen. Unter dem Motto “NachtKlang” veranstaltet das Internationale Kinder- und Jugenchor Zentrum am 25. September ein Konzert, das Musik wieder zum Erklingen bringt. Von 18 Uhr bis weit nach Mitternacht werden die unterschiedlichsten Ensembles in der Christuskirche Hannover  auftreten.

Mit dabei: der Mädchenchor Hannover. Auch wenn es coronabedingt  Auflagen geben wird, was Konzertlänge und Chorstärke angehen, und auch wenn die Anzahl der Zuschauer/innen aufgrund dieser Auflagen begrenzt ist (bitte rechtzeitig Teilnahme schriftlich sichern!), freuen wir uns auf den ersten Auftritt vor Publikum!

Hannover. Die Stimmen sollen wieder live erklingen. Unter dem Motto “NachtKlang” veranstaltet das Internationale Kinder- und Jugenchor Zentrum am 25. September ein Konzert, das Musik wieder zum Erklingen bringt. Von 18 Uhr bis weit nach Mitternacht werden die unterschiedlichsten Ensembles in der Christuskirche Hannover  auftreten.
Mit dabei: der Mädchenchor Hannover. Auch wenn es coronabedingt  Auflagen geben wird, was Konzertlänge und Chorstärke angehen, und auch wenn die Anzahl der Zuschauer/innen aufgrund dieser Auflagen begrenzt ist (bitte rechtzeitig Teilnahme schriftlich sichern!), freuen wir uns auf den ersten Auftritt vor Publikum!

Chormädchen als Solosängerin

Ehemalige als Solosängerin
Sina Günther mit eigenem Konzert
Veröffentlicht: 09.09.2020

Sina Günther (Foto: Anke Schröfel)

Hameln. Gerade – so scheint es –  Abschied vom Mädchenchor genommen, nun bereits als Solo-Sängerin auf der Bühne: Sina Günther, langjähriges Mitglied des Mädchenchor Hannover, wird am 26.09.2020 in Hameln ein Konzert unter dem Titel “Music for a While.” geben. Die Sopranistin studiert mittlerweile Musik an der HMT Leipzig und tritt regelmäßig in renommierten Konzerthäusern auf. Für die Reihe “Junge Künstler musizieren im Münster” kehrt sie bereits zum dritten Mal zurück in ihre Heimatstadt. Begleitet wird sie bei dem Konzert im Münster St. Bonifatius von Jan-Lukas Willms (Klarinette) und Eva-Maria Baumann (Klavier). Eine Voranmeldung wird wegen des begrenzten Sitzplanangebots dringend empfohlen.

Chorstudienwoche_FotoUpdate

Chorstudienwoche in vollen Tönen
Wetter erlaubt Open-Air-Proben
Veröffentlicht: 20.08.2020

Hannover. Abstand, Masken, Hygieneregeln: die Studienwoche des Mädchenchor Hannover ist dieses Jahr abfordernd und anstrengend. Endlich aber spielt das Wetter mit, und so finden die Tuttiproben – mit allen vereint – auch wieder draußen statt! Hinter dem Wilhelm-Busch-Museum, auf großer Freifläche, stimmen die Sängerinnen gemeinsam das neue Repertoire an, begleitet von Daniel Rudolph (Klavier) und Chorleiter Andreas Felber.

 
 
 
 
 
 
 

Zum Singen gekommen

Zum Singen gekommen
Studienwoche des Mädchenchors erfolgreich gestartet
Veröffentlicht: 18.08.2020

Mädchenchor Hannover, Christuskirche, 17.8.20 (Foto: MCH)

Hannover. Traditionell ist beim Mädchenchor Hannover die letzte Woche der Sommerferien dem gemeinsamen Chorstudium gewidmet – und auch in diesem Jahr leisten sich die Sängerinnen keine Auszeit. Die Reise zum alljährigen Probenort in Frenswegen musste  ausfallen, der Situation geschuldet. In konzertierter Teamarbeit wurden jedoch in der Musikstadt Hannover räumliche Alternativen organisiert und viele nötige Anpassungen vorgenommen. Das Ziel war unbeirrt gesetzt, und nun läuft sie auch seit Sonntagnachmittag:  die Mädchenchor Hannover Chorstudienwoche 2020.

Geplant ist viel, dient diese Woche doch auch der Vorbereitung der neuen Konzertsaison:  Stimmbildung in Terzetten, Proben in Stimmlagen, Studien in Tutti. Open Air-Proben, wenn es das Wetter erlaubt, Üben im Chorraum, Singen im Kirchensaal: ein volles Programm! Aber natürlich – neben all diesen Proben und der konzentrierten Einstudierung neuer Chorliteratur wurde auch für ein kleines Randprogramm gesorgt. Ein Filmnachmittag, professioneller Yogaunterricht und einiges mehr sorgen für Kurzweil und noch mehr Gemeinschaftsgefühl. Der Mädchenchor studiert und ist wieder zum Singen gekommen!

Mädchenchor Hannover, Christuskirche, 17.8.20 (Foto: MCH)

Mädchenchor Hannover nominiert für den Opus Klassik

Mädchenchor Hannover nominiert für den Opus Klassik
CD Inka Kantate für zwei Kategorien vorgeschlagen
Veröffentlicht: 22.07.2020

Berlin. Wie heute bekannt gegeben wurde, ist der Mädchenchor Hannover für den Opus Klassik Preis 2020 nominiert worden – und das in gleich zwei Kategorien: Die CD-Einspielung “Inka-Kantate” (Komponist: Andreas N. Tarkmann) mit dem Mädchenchor Hannover und dem ARTE-Ensemble ist für Chorwerkeinspielung und Weltersteinspielung für die Endausscheidung im Herbst dieses Jahres vorgesehen.
Der Opus Klassik gilt als Nachfolger des vor zwei Jahren eingestellten Echo Klassik. Zu den Preisträgern des Opus Klassik 2019 zählten, um nur einige zu nennen, das Calmus Ensemble und Amarcord, Jonas Kaufmann und Lang Lang.
Die Jury für das Opus Klassik 2020 setzt sich aus hochkarätigen Vertretern der Musik- und Medienbranche zusammen. Die Preisverleihung wird am 18. Oktober in Berlin stattfinden.

SAT1 über den Mädchenchor

Mädchenchor im Fernsehen
SAT1 mit Bericht über Freiluftprobe der Chorsängerinnen
Aktualisiert: 10.07.2020

Mädchenchor Hannover, Freiluftprobe 08.07.20

Hannover. Wie gehen die Chöre mit Corona und Abstandsregeln um? Wie funktionieren die Onlineproben, wie die Freiluftproben? Antworten darauf gibt ein Fernsehbeitrag, der am 09.07.20 im SAT1 Regionalfernsehen (Niedersachsen und Bremen) ausgestrahlt wurde. Dafür war ein Fernsehteam beim Mädchenchor Hannover und filmte den Chor live bei seiner Freiluftprobe im Garten des Wilhem-Busch-Museums. Den Fernsehbericht können Sie direkt auf der SAT1-Website » ansehen.

Die Mädchen – wieder ein Chor!

Die Mädchen wieder im Chor
Neustart mit erster gemeinsamer Probe
Veröffentlicht: 24.06.2020

Probe des Mädchenchor Hannover, Wilhelm-Busch-Museum, 24.6.20

Hannover. Das Singen im Freien ist wieder möglich? Kaum wurde politisch dieser Beschluss gefasst, setzt ihn der Mädchenchor Hannover in Wirklichkeit um. Geeignete Probenflächen wurden gesichert, Zeiten abgestimmt und  kommuniziert. Das Ergebnis: schon heute, 17:00 Uhr, standen die Sängerinnen um Chorleiter Andreas Felber bereit. Im Freien, mit Abstand, mit Regeln, aber in neuer alter Gemeinschaft, und endlich! im vielstimmigen Klang aller Stimmgruppen vereint.

Konzertchor und Leiter: Endlich wird zusammen geprobt!
Abstand im Zusammensein: Der Mädchenchor Hannover probt im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannover
(Fotos: J. Eichler)

Mädchenchor probt die Präsenz

Mädchenchor probt die Präsenz
Gesang live seit Mittwoch
Veröffentlicht: 29.05.2020

Chorsaal Mädchenchor Hannover, 27.5.20 (Foto: MCH)

Hannover. Der Anfang ist gemacht!  Am Mittwoch trafen sich Sängerinnen des Konzertchors erstmals wieder zum Live-Unterricht. Kleinste Gruppen zwar, strenge Abstandsregeln und -barrieren,  ausgiebige Hygiene-Rituale, aber dennoch: der Chor erwacht zur Gemeinsamkeit und beginnt das sängerische Miteinander – sehr zur Freude aller Beteiligten.

Anfang Juni dann startet der Unterricht für Grundstufe, Vorklasse und Nachwuchschor: Anlass genug für die Chorleiterinnen, akribische Vorarbeit zu leisten. Kleingruppeneinteilungen, Erstellen von Zeitplänen und minutiösen Handlungsabläufen für das Wiedersehen lösen nun  die fernen Online-Anweisungen ab, die das Chorleben der letzten Wochen bestimmt hatten. Nun ist die Vorfreude groß – das Singen kann beginnen!