Aktuelles

Neujahrskonzerte abgesagt

Lautloser Start ins Jahr
Mädchenchor sagt Neujahrskonzerte ab
Veröffentlicht: 03.02.2021

Hanover.  Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen, die zur Zeit bis Mitte Februar gilt, musste der Mädchenchor Hannover heute seine Neujahrskonzerte absagen. “Der uns allen auferlegte Stillstand dieser Wochen wird, auch bei einer Aufhebung Mitte Februar, unüberwindbare Lücken in der organisatorischen und der künstlerischen Durchführbarkeit dieser Konzerte verursacht haben“, bedauert der Leiter des Mädchenchors, Prof. Andreas Felber.

Hoffnungen auf eine frühzeitige Aufhebung des Lockdowns hätten sich zerschlagen. Es bleibe nichts anderes übrig, als die Konzerte, die bereits auf Ende Februar verlegt und mit allen erdenklichen Sicherheits-, Abstands- und Teilnahme- restriktionen geplant wurden, nun doch endgültig zu streichen.
Bereits erworbene Karten können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, wieder rückerstattet werden.

Hanover.  Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen, die zur Zeit bis Mitte Februar gilt, musste der Mädchenchor Hannover heute seine Neujahrskonzerte absagen. “Der uns allen auferlegte Stillstand dieser Wochen wird, auch bei einer Aufhebung Mitte Februar, unüberwindbare Lücken in der organisatorischen und der künstlerischen Durchführbarkeit dieser Konzerte verursacht haben“, bedauert der Leiter des Mädchenchors, Prof. Andreas Felber.
Hoffnungen auf eine frühzeitige Aufhebung des Lockdowns hätten sich zerschlagen. Es bleibe nichts anderes übrig, als die Konzerte, die bereits auf Ende Februar verlegt und mit allen erdenklichen Sicherheits-, Abstands- und Teilnahme- restriktionen geplant wurden, nun doch endgültig zu streichen.
Bereits erworbene Karten können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, wieder rückerstattet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.