AktuellesNachrichten

Mädchenchor zurück aus Japan

Erfolgreiche Konzerttournee mit Kulturaustausch
Veröffentlicht: 18.10.2017

Fernöstlicher Ausdruckstanz, abendländische Musik: Mädchenchor Hannover in Tokushima (Foto: Dr. K. Hedderich)

Hannover. Wohlbehaltene Rückkehr nach erfolgreicher Konzertreise. Am Sonntag erreichte der Mädchenchor Hannover nach seiner Konzerttournee durch Japan wieder heimatliche Gefilde. Zum Abschluss seiner 11-tägigen Reise als Kulturbotschafter der Stadt Hannover, die den Chor durch die Universitätsstädte Hamamatsu, Ichinomiya und Hiroshima führte, konzertierte der Mädchenchor in Niedersachsens Partnerstadt Tokushima. Das Programm des gemeinsamen Konzerts mit dem dortigen Jugendchor enthielt dabei noch einmal die musikalischen Highlights der Reise, ergänzt durch Interpretationen  traditioneller 

japanischer Lieder. Die enge Verbundenheit zwischen dem Land Niedersachsen und der Präfektur Tokushima, die der Bürgermeister auf dem morgendlichen Empfang der jungen Kulturbotschafterinnen besonders hervorhob, wurde in diesem Abschlusskonzert durch die musikalische Darbietung und durch einen gemeinsam einstudierten Ausdruckstanz noch einmal eindrucksvoll unterstrichen. Diese Geste der Verbundenheit setzte den Schlusspunkt unter eine Reise, die herzliche Gastfreundschaft mit musikalischen Spitzenleistungen verband.