Aktuelles

nuernberg2019

Chorklänge in Nürnberg
Mädchenchor singt in der Meistersingerhalle
Veröffentlicht: 23.12.2019

Nürnberg. Am zweiten Adventswochenende hatte der Mädchenchor 3 sehr gut besuchte Konzerte in der Meistersingerhalle in Nürnberg.
Der Intendant Lucius Hemmer, ein ehemaliger Schüler von Gudrun Schröfel, hieß den Chor in Erinnerung an die „Weihnachtlichen Highlights“ 2016 herzlich willkommen.
Die Werke von Mozart (Missa Brevis KV 194), Fanny Hensel (Lobgesang), Reger, Adam und Humperdinck hatte Andreas Tarkmanns für großes Symphonieorchester arrangiert, was zunächst eine Herausforderung für den Chor zu sein schien. Wie nicht anders zu erwarten, meisterte der MädchenChor diese Aufgaben souverän: das Publikum zollte nach allen 3 Konzerten minutenlangen begeisterten Applaus. Auch die Orchestermusiker lobten den Chor und die Konzerte mit großem Respekt.
Es gab eine besondere Interpretation der Zugabe: „Witchcraft“ war für Begleitung durch die Nürnberger Symphoniker arrangiert worden und wurde mit frenetischem Beifall belohnt.

Die “Nürnberger Nachrichten” berichteten am 15.12.19 über die Konzerte; den Artikel finden Sie unter folgendem Link.