Künstlerische Mitarbeiter

Nicolai Krügel

Nicolai Krügel erhielt seinen ersten Klavierunterricht bei Hella Sperschneider in seiner Heimatstadt Kiel. Er studierte in Weimar bei Gerlinde Otto und Thomas Steinhöfel. Darüber hinaus absolvierte er Meisterkurse bei Ferenc Rados und Paul Badura-Skoda und rundete seine Ausbildung mit der „Meisterklasse Lied“ an der Hochschule für Musik und Theater München bei Helmut Deutsch und Rudi Spring ab.
Anschließend war Nicolai Krügel drei Jahre als Korrepetitor im Opernstudio der Bayerischen Staatsoper tätig. Seit 2010 ist er freischaffender Pianist, Korrepetitor und Klavierlehrer.
Er konzertiert als Solist, Kammermusikpartner und Liedbegleiter u.a. bei den „Sommerlichen Musiktagen Hitzacker“, den „Merseburger Orgeltagen“, im Großen Sendesaal des NDR in Hannover sowie in der National Concert Hall in Dublin. Nicolai Krügel begleitet Ensemblemitglieder der Opernhäuser in München, Wien und Düsseldorf, den Mädchenchor Hannover sowie Instrumentalisten der Staatsopern München und Hannover, des Gewandhausorchesters Leipzig und der Deutschen Oper Berlin. Er arbeitet mit Dirigenten wie Kent Nagano, Kirill Petrenko und Andris Nelsons zusammen und war Stipendiat der „Yehudi Menuhin Stiftung“.

Alexandra Dieck
Claudia Erdmann
Jörg Erler
Uta Mehlig
Mareike Morr
Gisela Pohl
Maria Rüssel
Sara Zwingmann