Chormädchen werden

Flyer Aufnahmeprüfung als PDF

Schnupperprobe und Aufnahmeprüfung

Zum Kennenlernen und Hereinhören bietet der Mädchenchor Hannover eine Schnupperprobe am Sa, 22.02.2020 um 11.00 – 12.00 Uhr an, zu der interessierte Mädchen in die Proben der Vorgruppen völlig unverbindlich hineinhören können.

Am So, 08. März, findet die Aufnahmeprüfung für den Mädchenchor Hannover statt: Von 10.00 – 12.00 Uhr und von 15.00 – 16.00 Uhr in der Christuskirche Hannover, Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1, in Hannover

Einmal im Jahr bietet der Mädchenchor Hannover interessierten Mädchen ab 7 Jahren die Möglichkeit, für eine Aufnahme in einer der Chorgruppen  vorzusingen. Jedes Mädchen kann zu den angegebenen Anfangszeiten erscheinen und ein Lied ihrer Wahl vortragen. Die Mitarbeiter des Chores stehen bereit, um den Mädchen zuzuhören und einen Eindruck ihrer Stimme zu bekommen. Mitzubringen sind lediglich Freude am Singen und ein Lieblingslied.

Die Sing-Schule des Mädchenchor Hannover

Die erste Phase der Ausbildung innerhalb der Chor- und Singschule bildet eine Vokale Grundstufe für Mädchen im Alter von 7 bis 8 Jahren. Der in der Regel einjährige Kurs wird mit einer relativ kleinen Gruppe durchgeführt, die nicht mehr als fünfzehn Mädchen umfassen soll.

Noch mehr Information über die Vokale Grundstufe findest du auf der „Der Chor“-Seite

Mädchen zwischen 8 und 9 Jahren, die Mitglied im Mädchenchor werden wollen und die Aufnahmeprüfung bestanden haben, selbstverständlich auch solche, die die Vokale Grundstufe durchlaufen haben, werden in die Vorklasse aufgenommen. Diese zweite Stufe der Chorschule besteht in der Regel aus 25 Mädchen, die wöchentlich zweimal insgesamt zweieinhalb Stunden Unterricht bekommen.

Nach der Vorklasse beginnt im Nachwuchschor, der dritten Stufe der Chorschule, die eigentliche Chorarbeit. Die Mitgliederzahl des Nachwuchschors beträgt an die fünfzig, das Alter der Mädchen bewegt sich mit wenigen Ausnahmen zwischen 10 und 14 Jahren.

Der Nachwuchschor probt an zwei Tagen in der Woche je zwei Stunden und organisiert zusätzlich eine kontinuierliche Stimmbildung für die Mädchen in kleinen Gruppen. Er erarbeitet Chorliteratur leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrades, im wesentlichen ausgerichtet auf das Darstellungsvermögen von Jugendlichen dieses Alters, teilweise aber auch aus dem Repertoire des Konzertchores und im Vorgriff auf spätere Aufgaben.

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit sind regelmäßige kleinere selbstständige Konzertverpflichtungen zumeist im regionalen Bereich, z.B. die Mitwirkung in Gottesdiensten und bei festlichen Veranstaltungen oder die Teilname an Chortreffen und Konzerten mehrerer Kinderchöre.

Jede der vier Ausbildungsstufen erfüllt in sich sinnvolle, altersspezifische musikalische, stimmerzieherische und soziokulturelle Aufgaben.

Kompetente und fachlich hochqualifizierte Lehrkräfte garantieren eine hervorragende künstlerisch-pädagogische Arbeit, die in jeder Stufe des Ausbildungssystems den Schwerpunkt auf eine von Grundwissen und theoretischen Kenntnissen untermauerte künstlerisch ausgefeilte Gestaltung der jeweiligen Literatur legt.

Christuskirche Hannover: Hier befinden sich Probenräume und Chorsaal des Mädchenchors.

Das ist die Christuskirche Hannover. In der Kirche haben wir unsere ganz eigenen Probenräume.

Mach mit!

Wir freuen uns, wenn du zum Vorsingen kommst!

Teilen