Konzerte und Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Konzert Kloster Volkenroda

Kloster Volkenroda Amtshof 3, Körner

Unter der Leitung von Andreas Felber bringt der Mädchenchor Hannover zusammen mit Ensemble Oktoplus, dem Organisten Ulfert Smidt sowie Solisten aus dem Mädchenchor die beiden Chorwerke „Miserere d-Moll“ (Johann Adolf Hasse) und „Missa brevis in B“ (Wolfgang Amadeus Mozart) zur Aufführung.
Die Solopartien in Hasses „Misere“ werden gesungen von den Sopranistinnen Katharina Held und Dorota Szczepanska sowie der Mezzosopranistin Justyna Ołow.
Eintritt: 17,50 Euro
Weitere Informationen und Tickets: www.kloster-volkenroda.de

EUR17,50

Festgottesdienst Kloster Volkenroda

Kloster Volkenroda Amtshof 3, Körner

Im Zentrum des Festgottesdienst „Zwanzig Jahre Christus-Pavillon in Volkenroda“ steht Wolfgang Amadeus Mozarts „Missa brevis in B“, die der Mädchenchor Hannover unter der Leitung von Andreas Felber zusammen mit Ensemble Oktoplus, und dem Organisten Ulfert Smidt  zur Aufführung bringt.

Weitere Informationen und Tickets: www.kloster-volkenroda.de

Klosterkonzert in Verden

Dom zu Verden Lugenstein 10-12, Verden (Aller)

Im Dom zu Verden bringt der Mädchenchor Hannover unter der Leitung von Andreas Felber zusammen mit Ensemble Oktoplus, dem Organisten Ulfert Smidt sowie Solisten aus dem Mädchenchor die beiden Chorwerke „Miserere d-Moll“ (Johann Adolf Hasse) und „Gloria D-Dur RV 589“ (Antonio Vivaldi) in der Bearbeitung für Frauenchor von Malcolm Bruno zur Aufführung. Die Solopartien in Hasses „Misere“ werden gesungen von den Sopranistinnen Katharina Held und Dorota Szczepanska sowie der Mezzosopranistin Justyna Ołow.

Konzert fürs Klima

Christuskirche Hannover Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1, Hannover

Der Mädchenchor Hannover, unter der Leitung von Prof. Andreas Felber, legt in diesem Konzert einen Schwerpunkt auf Themen wie die aktuelle Klimaschutzdebatte und den „Aufruf“ zu gesellschaftlichem Engagement, die in Werken von Fredrik Sixten und Iris ter Schiphorst zum Ausdruck kommen werden. Der Komponist Gordon Williamson schrieb 2021 eigens für den Chor das Stück „The Thaw“, dem Henry David Thoreaus gleichnamiges Gedicht zugrunde liegt, und das in den Konzerten fürs Klima seine Uraufführung finden wird. Gefördert wurde diese Komposition von der Stiftung Niedersachsen.
Den gesellschaftskritischen Werken stellt der Chor Werke romantischer Komponisten mit ihren idealisierten Naturbildern gegenüber. Ergänzt wird das Programm durch Beiträge von zwei Poetry slammern, die zu den Themen des Konzertes Stellung beziehen werden. Am Klavier begleitet der Pianist Nicolai Krügel den Mädchenchor Hannover.

EUR 25,00

Konzert fürs Klima II

Stadttheater Wunstorf Südstraße 8, Wunstorf

Der Mädchenchor Hannover, unter der Leitung von Prof. Andreas Felber, legt in diesem Konzert einen Schwerpunkt auf Themen wie die aktuelle Klimaschutzdebatte und den „Aufruf“ zu gesellschaftlichem Engagement, die in Werken von Fredrik Sixten und Iris ter Schiphorst zum Ausdruck kommen werden. Der Komponist Gordon Williamson schrieb 2021 eigens für den Chor das Stück „The Thaw“, dem Henry David Thoreaus gleichnamiges Gedicht zugrunde liegt, und das in den Konzerten fürs Klima seine Uraufführung finden wird. Gefördert wurde diese Komposition von der Stiftung Niedersachsen.

Den gesellschaftskritischen Werken stellt der Chor Werke romantischer Komponisten mit ihren idealisierten Naturbildern gegenüber. Ergänzt wird das Programm durch Beiträge von zwei Poetry slammern, die zu den Themen des Konzertes Stellung beziehen werden. Am Klavier begleitet der Pianist Nicolai Krügel den Mädchenchor Hannover.

Tickets: www.kulturring-wunstorf.de

EUR 25,00

Bei Fragen rufen Sie uns an unter 0511-64 69 1670 oder schreiben Sie eine Nachricht!