Remembrance Day Halifax und Ripon

Remembrance mit dem Mädchenchor
Mädchenchor in England als Botschafter der Versöhnung
Veröffentlicht: 13.11.2018

Remembrance Day Prozession, Ripon, 11.11.18 (Foto: Ripon Cathedral Media)

Ripon (England). Ein politisch wichtiges Wochenende – und ein Wochende der Emotionen und der Versöhnung. Der Mädchenchor Hannover reiste auf Vermittlung der EKD und mit Förderung des Auswärtigen Amtes nach England, um als Botschafter der Freundschaft und Versöhnung erst in Halifax ein Konzert zu geben, um dann am nächsten Morgen an den großen Feierlichkeiten in Ripon Cathedral teilzunehmen. Ein voll besetzter Münster zu Halifax zeigte bereits am Freitag die Bedeutung der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs, die unsere englischen Nachbarn diesem Ereignis beimessen. Mit feierlicher Präsentation der Standarten, unter anderem auch der deutschen Bundeswehr, leitete der Chor des Münsters mit Liedern von Rheinberger und Brahms den Abend ein, bevor der Mädchenchor Hannover mit seinem großen Programm verzauberte. Klanglich höchst harmonisch, zeigte der Chor unter Leitung von Gudrun Schröfel und Andreas Felber auch mit seiner Körpersprache die Freude über die versöhnliche Kraft der Musik. Begeisterter Applaus der englischen Gastgeber auch für die nachfolgende Zugabe!
Tags darauf, am 11.11., wurden in Ripon Cathedral die Feierlichkeiten zur hundertjährigen Wiederkehr der Waffenruhe des Ersten Weltkriegs offiziell begangen. Die große Prozession, u.a. mit Würdenträgern der Anglikanischen Kirche Englands und der Evangelischen Kirche Deutschlands, bewegte sich durch die Straßen der Stadt zur Kathedrale, um dort mit einem großen Gedenkgottesdient vor rund 2000 Anwesenden der Schrecken des Weltkrieges und dessen Opfer zu gedenken. Als besonderes Zeichen der Versöhnung und Freundschaft war es Landesbischof Ralf Meister vorbehalten, die Predigt gemeinsam mit dem Bischof von Leeds, Reverend Nicholas Baines, zu halten. Der Mädchenchor Hannover begleitete die Feierlichkeiten mit ergreifend vorgetragenen Liedern.

Warm-Up zum Halifax Konzert. Sängerinnen des Mädchenchors nach ihrem impromptu-Konzert in der Piece-Hall in Halifax, 10.11.2018
Probendurchlauf im Münster zu Halifax, 10.11.2018
Musik zeigt Flagge. Vertreter der Bundeswehr und der Mädchenchor Hannover im Halifax Münster, 10.11.18
Mädchenchor Hannover beim Schlussapplaus. Halifax Münster, 10.11.18.
Botschafterinnen der Versöhnung: Der Mädchenchor vor der Ripon Cathedral, 11.11.18
Andreas Felber dirigiert den Mädchenchor Hannover. Gedenkfeierlichkeiten Ripon Cathedral, 11.11.18
Landesbischof Ralf Meister und der Bischof von Leeds, Nicholas Baines, bei ihrer gemeinsamen Predigt. Ripon Cathedral, 11.11.18
Der Mädchenchor bei „Peace Upon you, Jerusalem“. Ripon Cathedral, 11.11.18

(Fotos Halifax und Gruppenfoto Ripon: jhc; Fotos Ripon: Ripon Cathedral Media)

(Bild klicken, um das Interview als PDF zu laden.)

„…It was wonderful to have you with us yesterday at Ripon. So many have commented that your singing was beautiful and very moving. There were over 1900 people in the Cathedral – the most full it has been for many years.“

(Canon Michael Gisbourne, Ripon Cathedral)

What a wonderful concert given by the Girls Choir of Hannover: and as part of an historic weekend for us all.

The pleasure was all ours, and we are truly grateful for the opportunity to host you. It was one of the best concerts I’ve heard in the Minster for ten years! Until next time, with every good wish,

(The Revd Canon Hilary Barber, Vicar of Halifax Minster)

…Really enjoyed the concert…please give my good wishes to the choir and wish them well in the future.“

(Bryan Jackson, Halifax Minster)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.