Repertoire

  • Johann Sebastian Bach
    Psalm 51 (nach Pergolesis Stabat mater)
  • Henk Badings
    Mater cantans Filio
  • Adriano Banchieri
    Laetamini et exultate
    Beata es tu
  • Béla Bartòk
    3 Dorfszenen für Frauenchor und Kammerorchester
    Slowakische Volkslieder
    Ungarische Volkslieder
  • Hector Berlioz
    Veni Creator Spiritus
    La Mort d’Orphée (T + Frauenchor + Orchester)
    La Belle Voyageuse (FrChor + Orchester)
  • Franz Biebl
    Ave Maria
  • Fritz v. Bloh
    Max und Moritz
  • Lili Boulanger
    Les sirènes für Chor und Klavier
  • Johannes Brahms
    12 Romanzen op. 44
    Ave Maria Orgelfassung und Orchesterfassung op. 12
    13. Psalm für Frauenchor und Orgel oder Klavier op.27
    4 Gesänge für Frauenchor, 2 Hörner und Harfe op. 17
    Geistliche A Cappella Chöre op.37
    Kanons und Volkslieder
  • Benjamin Britten
    A Ceremony of Carols
    The Ballad of Little Musgrave
    Missa brevis
    Children’s Crusade
    Let’s make an Opera The Little Sweep
    Soli S Trebels Contra A lt T B
    Streichquartett . Klavier 4-händig
  • Tobias Broström
    En liten blåsa i Guds andes glas
  • Willy Burkhard
    Sprüche aus dem ‚Cherubinischen Wandersmann‘
  • Dietrich Buxtehude
    Cantate Domino
    Jesu, meine Freude
    Wie soll ich dich empfangen
  • André Caplet
    Le Miroir de Jésus
    Messe à trois voix
    Trios Charts d’Eglise
    O salutaris hostia
    Inscriptions châmpetre
  • Giacomo Carissimi
    Jubilemus omnes et cantemus
  • Marc-Antoine Charpentier
    Laudate Dominum (Psalm 116)
    In Nativitatem Domini Nostri Jesu Christi Canticum
  • Peter Cornelius
    Messe in d-Moll CWV 91
  • Chiara Margarita Cozzolani
    Beatus vir qui timet Dominum
    Dixit Dominus
    Quis audivit unquam tale?
    Gloria in altissimis Deo
    Confitebor tibi Domine
    Laudate pueri
  • Claude Debussy
    La Damoiselle élue
    Nocturnes, Nr. 3 Sirènes
    Noel des enfants
    Salut Printemps
    Les Angélus (Debussy/Gottwald)
  • Hugo Distler
    Mörike-Chorliederbuch
    Jesus Christus, gestern und heute
    Psalm 12
  • Maurice Duruflé
    Tota pulchra es
  • Marie-Madeleine Duruflé-Chevalier
    Six fables de La Fontaine (2-3stg. a capella)
    La grenouille qui veut se faire aussi grosse que le bœuf
    Le coq et la perle
    Le renard et les raisins
    Le loup et l’agneau
    La cigale et la fourmi
    Le corbeau et le renard
  • Petr Eben
    Sechs Schwalbenlieder
    Griechisches Wörterbuch
    Psalmus 8
  • Hanns Eisler
    Woodbury -Liederbüchlein
    The Song of Lovers
  • Gabriel Fauré
    Messe basse
    Tantum ergo
    Messe des pêcheurs de Villerville (Fauré/Messager)
  • Harald Genzmer
    Acht Chorlieder nach ‚Des Knaben Wunderhorn‘
  • George Gershwin
    ‚S wonderful
    I got rhythm
    Fascinating rhythm
  • Adalbert Gyrowetz
    Drei Motetten
  • Johann Adolf Hasse
    Miserere
    Laudate pueri
  • Hans Leo Hassler
    Cantate Domino
  • Johann Michael Haydn
    Laudate pueri Dominum
    Vesper in F
    Missa St. Aloysii
  • Franz Herzog
    Fünf Frühlingslieder
  • Heinrich v. Herzogenberg
    Sechs Mädchenlieder op. 98
  • Wilfried Hiller
    Michael-Ende-Liederbuch (2002) für Mädchenchor, Cello und Schlagzeug
  • Paul Hindemith
    A Song of Music
    Lieder für Knaben
  • Gustav Holst
    Ave Maria
    Songs from the Princess
    Choral Hymns
    Seven Partsongs
    Savitri (Kammeroper für S, T, B, Mädchenchor, Kammerensemble aus 2 Streichquartetten, Kb, 2 Fl und Englisch Horn)
    Choral Hymns from the Rig Veda
  • Egil Hovland
    Bow down thine ear, O Lord
  • Engelbert Humperdinck
    Ave Maria
  • Michael Hurd
    Missa brevis
  • Gustav Jenner
    Gesänge für Frauenchor
  • Friedrich Kiel
    Sechs geistliche Gesänge op. 64
  • Miklos Kocsar
    Six Choruses to poems by C. Sandburg
  • Zoltan Kodaly
    Mountain Nights I-IV
    Vier italienische Madrigale
    Ungarische Volkslieder
  • Alfred Koerppen
    Zwei Nachtlieder
    Kleine Motetten
    Virgilius
  • Hans Koessler
    Missa in f-moll
  • Georg Kreisler
    Das Triangel
  • Ernst Krenek
    5 Gebete für Frauenchor a cappella
    In Paradisum
    Three Madrigals
  • Augustin Kubizek
    Gaudia matris
    Gloria
    Laudate Dominum
  • Franz Liszt
    Pater Noster
  • Bent Lorentzen
    Comics
  • Antonio Lotti
    Studenten-Messe
  • Gustav Mahler
    Symphonien Nr.2, Nr.3 Nr.8
  • Bohuslav Martinů
    Opening Of The Wells
  • Tilo Medek
    An den Aether
  • Wilfried Mellers
    Sechs Kanzonetten
  • Felix Mendelssohn Bartholdy
    Veni Domine
    Laudate pueri
    Surrexit pastor bonus (op. 39)
    Hör` mein Bitten, Herr, neige dich zu mir
    Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir
    Hebe deine Augen auf
  • Olivier Messiaen
    Trois Petites Liturgies de la Présence Divine
  • Claudio Monteverdi
    Scherzi musicali
    Canzonetten
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    Sechs Nocturnos
    Missa brevis B-Dur KV 275
    Missa brevis D-dur KV 194 (Breuer)
    Missa brevis F-Dur KV 192
    Canzonetten
  • Alexander Moyzes
    Wo die Orgeln spielen (Slowakische Volkslieder)
  • Vic Nees
    Stella maris
  • Knut Nystedt
    Sancta Maria
  • György Orban
    Mundi renovatio
  • Arvo Pärt
    Peace upon you, Jerusalem
    L’Abbé Agathon
    Zwei Beter
    Como cierva sedienta (SA unisono Chor + Orchester)
    L’abbé Agathon (Soli oder FrChor S/A unisono Streichorchester)
  • Manuel Palau Boix
    Scherzino
    Cants de Primavera (S, FrChor, Orchester)
  • Ernst Pepping
    Evangelien-Motetten
    Deutsche Volkslied-Sätze
  • Giovanni B. Pergolesi
    Stabat Mater
  • Maria Xaveria Perucona
    O superbi mundi machina
    Gaude plaude
  • Niccola Porpora
    Qui habitat in adjutorio (90.Psalm)
  • Francis Poulenc
    Litanies a la Vièrge Noire
    Ave verum
    Ave Maria
    Petites Voix
  • Michael Praetorius
    Bicinien
  • Henry Purcell
    Come, ye Sons of Art
    Welcome to all the Pleasures
  • Günther Raphael
    Denn unser keiner lebet ihm selber
  • Einojuhani Rautavaara
    The first Runo
  • Maurice Ravel/Gottwald
    Toi le coeur
  • Max Reger
    Drei weihnachtliche Chorsätze
    Drei Chorlieder op. 111 B
    Max Reger/C. Gottwald: Mariä Wiegenlied
  • Walter Rein
    Der Vogel hat Humor
  • Joseph Rheinberger
    Wie lieblich sind deine Wohnungen op. 35
    Missa ‚Sincere in memoriam‘ op. 87
    Missa A-Dur op. 126
    Motetten
  • Christian Ridil
    Zwei Gesänge Davids
  • Gioaccino Rossini
    La Fède
    La Carità
    La Speranza
  • Camille Saint-Saëns
    Ave verum
    Tantum Ergo
  • Domenico Scarlatti
    Salve Regina
  • Johann Hermann Schein
    Waldliederlein
  • Franz Schubert
    Ständchen
    23. Psalm
    Groß ist der Herr
    Gott in der Natur
    Ellens zweiter Gesang
  • Robert Schumann
    Gesänge für Frauenchor
    Romanzen
  • Igor Strawinsky
    Unterschale
    Cantata für Sopran, Tenor, Frauenchor und Instrumentalensemble
  • Siegfried Strohbach
    So geht’s in der Welt
    Neue Marienlieder
    Mikropanoptikum
    Hochzeitslied (Goethe)
    Gelbe Balladen
  • Georg Philipp Telemann
    Laudate Jehovam (117. Psalm)
    Motetten
  • Manfred Trojahn
    3 geistliche Gesänge
  • Ralph Vaughan Williams
    Folk Songs of the Four Seasons
  • Giuseppe Verdi
    Laudi alla Vergine Maria
  • Heitor Villa-Lobos
    Missa Sao Sebastiao
  • Antonio Vivaldi
    Tre Salmi
  • Isang Yun
    Epilog Madrigale und geistliche Chorsätze von
  • Costeley
  • Dunstable
  • Gallus
  • Hollander
  • Hilton
  • Ingegneri
  • Lechner
  • Marenzio
  • Monteverdi
  • Morley
  • Palestrina
  • Praetorius
  • Scarlatti
  • Schütz
  • Vittoria
  • Vulpius
  • Iris ter SchiphorstNo Sir! (2019)
  • Frederik SixtenHymn of Hope (2018)
  • Tobias Broström – En liten blåsa i Guds andes glas  für Mädchenchor, Trompete, Harfe, Orgel, Schlagzeug (UA 2017 Christuskirche)
  • Andreas Tarkmann  – Inka Kantate “Töchter der Sonne”  für Solistinnen, Mädchenchor, Kammerorchester, Klavier (UA 2016 Christuskirche)
  • Marcus AydintanNachtlieder (für Mädchenchor, Bläser- & Streichensemble und Vokalensemble) (2015)
  • Marcus Aydintan O Magnum Mysterium (für Mädchenchor und hohe Streicher) (2014)
  • Vinko GlobokarL’Idôle (2013)
  • Peter EötvösHerbsttag (2012)
  • Andreas N. Tarkmann Didos Geheimnis (2011)
  • Pier Damiano PerettiIm Todesjahr des Königs Usija… (2010); Seid fröhlich (2008)
  • Thorsten EnckeDas atheistische Krokodil (2009)
  • Marcus Aydintan Sempre straniero (2008)
  • Juliane KleinNicht uns, sondern… (2008)
  • Toshio HosokawaZwei Blumenlieder (2007)
  • Manfred TrojahnDrei geistliche Gesänge (2005)
  • Steffen SchleiermacherVier Gesänge aus ‚Tropfblut‘ (2004)
  • Steve DobrogoszMagnificat (2003)
  • Wilfried Hiller – Michael-Ende – Chorliederbuch für Mädchenchor, Cello und Schlagzeug (UA 2002 Großer Sendesaal NDR)
  • Einojuhani RautavaaraWenn sich die Welt auftut (2000)
  • Arvo PärtZwei Beter (2000)
  • Veljo TormisSampo cuditur (2000)
  • Petr EbenZávoj a slzy – Schleier und Tränen (2000)
  • Knut NystedtMagnificat for a New Millenium (2000)
  • Herwig Rutt
    Ballade (2000)
    Drei Jazz-Stücke (1998)
    Weihnachts-Kantate (1994)
    The Owl and the Pussycat (Edward Lear / 1993)
    The Duck and the Kangaroo (Edward Lear / 1992)
  • Alfred Koerppen
    Die Rohre (2000)
    Was die Alten sungen (Deutsche Volkslieder / 1996)
    Josef und seine Brüder (1967)
    Die drei Spinnerinnen (1990)
    Vom Fischer und seiner Frau (1990)
    Auf einem Baum ein Kuckuck (Volkslied-Variationen / 1987)
    Der Zauberwald (1982)
    Gebete aus der Arche (1974)
    Missa in Commemoratione Defunctorum (1971)
  • Siegfried Strohbach
    Ave maris stella (1993)
    Volksliedbearbeitungen (1963-1983)
    Drei geistliche Konzerte (1969)
    Fünf Fabeln (1968)
    Sieben besinnliche Winterlieder (1967)
    Missa beatae Virginis (1965)
    Tanz rüber, tanz nüber (1965)
    Sechs Faselnachtslieder (1962)
  • Augustin Kubizek
    Memento Homo op. 112c (1987)
    Marienleben op. 57 (1985)
    Jakobs Stern ist aufgegangen (1984)
    Missa a capella op. 53 (1983)
    Sechs kleine Psalmmotetten op. 298 (1982)
  • Lars EdlundRespicite volatilia coeli (Motette / 1987)
  • Thilo MedekAn den Aether (Schiller / 1985)
  • Wilhelm KillmayerFünf ‚Lazzi‘ (1977)
  • Klaus HashagenVier französische Volkslieder (1962)
  • Franz HerzogFünf Tierfabeln (Matthias Claudius / 1961)

Engelbert Humperdinck

HÄNSEL UND GRETEL

Fassung für Soli, Kinder- und Mädchenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2016 Hannover Marktkirche

 

Fanny Hensel

LOBGESANG

Kantate für Soli, Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas Luca Beraldo und Andreas N. Tarkmann

UA: 2019 Hannover Marktkirche

 

Engelbert Humperdinck

FÜNF WEIHNACHTSLIEDER

für Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2017 Hannover Marktkirche

 

Peter Cornelius

WEIHNACHTSLIEDER op. 8

für Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2017 Hannover Marktkirche

 

Max Reger

ZWEI WEIHNACHTSLIEDER

für Sopran, Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2018 Hannover Marktkirche

 

Charles Gounod

NOËL

Kantate für Sopran, Alt, Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2017 Hannover Marktkirche

 

Adolphe Adam

CANTIQUE DE NOËL

für Sopran, Frauenchor und Kammerensemble

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2018 Hannover Marktkirche

 

DER HALBMOND KLETTERT HINAUF

Chinesisches Volkslied

arrangiert für Frauenchor a cappella

arrangiert von Andreas N. Tarkmann

UA: 2016 China-Tournee

 

„Der Mädchenchor Hannover hat in seinen Konzerten, CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen Maßstäbe für die Bereiche Kinder-, Jugend- und Frauenchor gesetzt. Sein Repertoire umfasst das gesamte Originaloeuvre, das von kompositorisch hochstehenden Adaptionen ergänzt wird und von der überkommenen Literatur bis hin in das Feld avantgardistisch-experimenteller Musik reicht.  Nicht wenige der exponiertesten zeitgenössischen Komponisten haben dem Chor Werke gewidmet oder von ihm Kompositionsaufträge erhalten. (Um nur einige zu erwähnen: Peter Eötvös, Toshio Hosokawa, Vinko Globokar, Steffen Schleiermacher, Arvo Pärt, Alfred Koerppen, Einojuhani Rautavaara.)  Präzision des Notentextes und Homogenität des Chorklanges sind Selbstverständlichkeiten, Stil- und Intonationssicherheit verbinden sich mit einer variantenreichen Palette stimmlicher Ausdrucksmittel. Die prägnante Aussprache sorgt auch in verdichteten Strukturen für Textverständlichkeit. Die lockere, brilliante Höhe der Sopran- und die kraftvoll fundierten Altstimmen zielen auf ein spannungsvolles Musizieren, das sinnlichem Wohlklang nicht akademisch aus dem Wege geht.“  (Prof. Richard Jakoby, ehem. Professor für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover)

 

„Als musikalisches Vorzeigeprojekt möchte man den Mädchenchor Hannover bezeichnen, vereint er doch alles, was sich eine musikalische Institution nur wünschen kann: Ein außergewöhnliches künstlerisches Niveau, einen hohen pädagogischen Anspruch, der die Mädchen von der Kindheit bis zur Professionalität begleitet, ein umfangreiches Repertoire, das konsequent auch die Neue Musik berücksichtigt, eine starke Vernetzung in der Musikszene. Die Resonanz von Publikum, Presse und Preisverleihern ist gleichermaßen wertschätzend und nicht zuletzt das Land Niedersachsen ist stolz und glücklich, das Ensemble zu seinen Aushängeschildern zählen zu dürfen – und dies nun schon seit 60 Jahren!
Aber nicht nur der musikalisch und musikpädagogisch hochprofessionelle Ansatz verdient größte Anerkennung. „Vor allem kann der einzelne durch Singen seine psychischen und physischen Potentiale besser entfalten“, stellte Karl Adamek fest, Musiksoziologe und Mitbegründer des Internationalen Netzwerkes zur Förderung der Alltagskultur des Singens, der ebenfalls in diesem Jahr seinen sechzigsten Geburtstag feiert. Singende Menschen sind den Belastungen des Alltags besser gewachsen, sie sind gesünder und zufriedener, haben ein größeres Selbstvertrauen und sind psychisch belastbarer. Meine Wünsche an alle Mädchen und jungen Frauen lassen sich nicht schöner zusammenfassen, aber das Schönste: Für deren Erfüllung sorgt jede einzelne von Euch selbst – und gleichzeitig lasst Ihr uns daran teilhaben. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken und Euch für das Jubiläum Eures Chores und für Eure Zukunft alles Gute wünschen!“ (Prof. Dr. Johanna Wanka, ehem. Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, zum 60-jährigen Bestehen des Mädchenchor Hannover)

Teilen